Themen dieses Kurses

  • Fit fürs Web

     Medienerziehung in der Sek I

  • Umfrage

    Feedback: 1Chat: 1Aufgaben: 2Textseite: 1Test: 1
  • Orientieren

    Orientierung im Internet

    "Wo ist Klaus?
    Es klingelt ... und die komischsten Typen stehen vor der Türe und fragen nach Klaus.
    Was macht die Mutter? Sie öffnet bereitwillig die Türe und lässt alle hinein.
    Würde sich so eure Mutter im realen Leben verhalten? Nein, sicherlich nicht. Aber im Internet? Leider gehören Pöbeleien, Cybermobbing, Betrug und Diebstahl zum Alltag des Internet.


    Kennst du die "Spielregeln", die Gefahren, auf die du im Netz stoßen könntest? Wie kann man sie bewusst schützen?

    © http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/kampagne/klicksafe-spots/spot-wo-ist-klaus/

    Orientieren
    Link/URL: 1Aufgaben: 2Foren: 2
  • Recherchieren und kooperieren

    Suchen und finden im Internet

    Wie schwierig war es noch vor zehn Jahren für Schülerinnen und Schüler selbstständig Informationen zu suchen. 
    Der Weg in die Bibliothek brachte zwar die gewünschten Informationen, aber die Suche gestaltete sich manchmal nicht einfach. So kamen Generationen von Schülerinnen und Schülern nach Stunden nicht selten mit kiloschweren Papierstapeln von Institutionen wie z. B. den politischen Parteien,der Verbraucherzentrale oder einer Naturschutzeinrichtung zurück. Heute gehört das der Vergangenheit an.

    Ein Mausklick genügt und du hast die Information, die du benötigst...
    - Oder ist es vielleicht doch nicht so einfach?

    Suchen und Finden
    Feedback: 1Links/URLs: 3Foren: 3Dateien: 5Aufgaben: 6Lektion: 1Textfelder: 2Abstimmung: 1Textseite: 1Wiki: 1
  • Sich informieren (Teil I)

    Sicherheit im Netz

    Wer die Wahl hat, hat die Qual – heißt es. Die Wahl der richtigen Passwörter ist gar nicht so leicht. Es kommt deshalb auch viel zu oft vor, dass man ein Passwort für alle Programme und Zugänge hat. Wenn das Passwort auch noch schlecht gewählt ist, haben Hacker leichtes Spiel.
    Damit du dich ganz sicher fühlen kannst, wird dir hier gezeigt, was bei der Auswahl des Passwortes zu beachten ist und wie man sich ein solches Passwort leichter merken kann.

    Wusstest du, dass die am häufigsten benutzen Passworte "geheim", "Passwort" oder "123456" sind?

    Sicherheit

     

    Buch: 1Links/URLs: 3Aufgabe: 1Dateien: 2
  • (Sich) Präsentieren

    Selbstdarstellung im Netz

    „Nehmen wir als Beispiel Lena (14 Jahre). Sie hat in einem sozialen Netzwerk ein eigenes Profil und wegen der dort hochgeladenen Bilder richtig Ärger bekommen.
    Zum einen mit dem Vater einer Freundin, der sich über ein im Internet veröffentlichtes Foto aufregt, das seine Tochter neben Lena am Strand zeigt, und zum zweiten mit einem Anwalt, der 4.000 Euro für Fotos von Tokio Hotel haben will, die sie veröffentlicht hat.

    Was darf ich eigentlich im Internet über mich veröffentlichen und was nicht?“

    Wahrheit im Netz
    Feedback: 1Aufgaben: 5Dateien: 4Foren: 2Links/URLs: 7Datenbank: 1Chat: 1Lightbox Galerie: 1Textfeld: 1
  • Kommunizieren

    Handy & Smartphone - dein Alleskönner!?

    SMS, EMS, MMS, WAP, Push to Talk, Internet, Pin, App, GPS und Tethering. Alles Begriffe, die du bei der Nutzung deines Smartphones oder Handys benutzt? - Kennst du dich da aus?
    Auf jeden Fall kann man mit dem mobilen Computer immer mehr Dinge tun, wei z.B. Fernsehen, Einkaufen, Musikhören, Spielen und im Internet surfen. Deshalb ist das Handy/Smartphone für 99% der 12 bis 18 Jährigen  ein wichtiger Begleiter.

    Welche Rolle spielt das Handy/Smartphone in deinem Leben?

    Handy und Co.
    Aufgaben: 7Dateien: 7Glossare: 2HotPot: 1Foren: 2Textfelder: 3Feedback: 1Links/URLs: 3
  • Spielen

    Internetsucht und Rollenspiele

    Internetsüchtig? Du doch nicht!!! Aber bestimmt kennst du einige Mitschüler oder Freunde, die doch sehr häufig und lange Online-Games "zocken". 
    Heute haben vielen Schülerinnen und Schüler  einen permanenten Zugriff auf das Internet. Dies kommt Spielern von Online-Rollenspielen wie "World of Warcraft" sehr entgegen, schließlich schreiten die Geschehnisse in dieser virtuellen Spielewelt pausenlos voran - ohne Rücksicht auf Schlafens-, Essens- oder Schulzeiten. Dies kann jedoch zu einer Abhängigkeit nach der virtuellen Welt führen. Bei einigen Online-Rollenspielern sind Suchterscheinungen zu beobachten - in extremen Fällen hilft dann nur noch ein medizinischer Entzug!

    Quelle: http://medienundbildung.com/check-the-web/materialien/

    Online Games und Rollenspiele
    Aufgabe: 1Links/URLs: 6Forum: 1
  • Sich informieren (Teil II)

    Recht und Gesetz im Netz

    Die Urheber- und Persönlichkeitsrechte sowie der Datenschutz in sozialen Netzwerken sind für alle Nutzer von besonderer Bedeutung.

    Das konnte man bei der Bearbeitung unseres Fallbeispiels und der Beschäftigung mit sozialen Netzwerken erkennen.

    Woran erkenne ich Texte, Bilder, Sounds und Videos die ich nutzen darf?

    Dateien: 2Textseite: 1Test: 1Buch: 1Links/URLs: 2Forum: 1
  • Quellen

    Hier werden nochmals alle Quellenangaben zu den verwendeten Materialen aufgelistet werden. 

    Textseite: 1
  • Lizenzbestimmungen

    Wem gehört dieser Kurs?

    • Autoren des Kurses: Marc Lachmann und Rainer Doering, Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

      Letzte Änderung: 20130516

      Bei Werken im Internet muss stets das Urheberrecht gewahrt werden, auch möchten Sie vielleicht nicht, dass Ihr Werk, ohne Ihr Wissen, kommerziell genutzt wird. Alles das wird üblicherweise in Lizenzbedingungen geregelt.

      Eine Lizenzbedingung, die sich im schulischen/akademischen Einsatz bewährt hat, ist "Creative Commons". Das bedeutet, Sie gestatten anderen Nutzern Ihren Kurs zu benutzen. Sie können daran verschiedene Bedingungen knüpfen. Auf der Internetseitehttp://creativecommons.org/license/  können Sie sich eine Lizenzart auswählen.

      Wir haben für diesen Kurs folgende Lizenzart gewählt: BY NC SA

      cc kurs

      Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/  oder schicken Sie einen Brief an Creative Commons, 171 Second Street, Suite 300, San Francisco, California 94105, USA.