Newsletter

Juni 2014

Juni 2014

von Ralf Krause -
Anzahl Antworten: 0


Logo der Moodle-AG Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der Ausgabe Juni 2014 des Moodletreff-Newsletters sende ich Ihnen interessante Neuigkeiten rund um Moodle und den Moodletreff zu. Beachten Sie vor allem unsere Hinweise zur Fortbildungstagung "Moodletreff 2014". Mit dieser Veranstaltung setzen wir zahlreiche Wünsche um, die aus Ihren Reihen an uns herangetragen wurden.

Moodle kann als Werkzeug bei der Schulentwicklung helfen! Lassen Sie sich informieren, wie das funktioniert.

Die Lernplattform Moodle ist in der Version 2.7 verfügbar. Was ist neu? Was hat sich geändert?

Wenn Sie Anregungen oder Fragen an den Moodletreff senden möchten, schreiben Sie bitte an info@moodletreff.de.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

i.A. Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

 

 Moodletreff 2014

Moodletreff 2014

Die Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" findet in Kooperation mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort statt. Interessierten Lehrerinnen und Lehrern soll Gelegenheit geben werden, sich einerseits über den Einsatz von Moodle in Schule und Unterricht zu informieren. Andererseits soll die Tagung Zeit und Raum bieten, die eigenen Arbeiten vorzustellen, sich mit anderen auszutauschen und Gelegenheiten zur gegenseitigen Vernetzung zu finden. Wie bei unseren bisherigen Veranstaltungen zeigen unsere Vorträge und Workshops wieder ganz unterschiedliche Aspekte von Moodle in der Schule auf.

Der Keynotesprecher Jöran Muuß-Merholz wird uns zum Auftakt der Veranstaltung seine Gedanken zum Einsatz mobiler Endgeräte im Unterricht näher bringen. Er vertritt die These, dass eine Tablet-Klasse noch lange keine moderne Schule ausmacht. Er fordert neben dem digitalen Wandel bei Medien und Bildung auch eine Veränderung des Grundverständnisses von Lernen und Schule. 
Informationen: http://irights.info/artikel/eine-tablet-klasse-macht-noch-keine-moderne-schule

Wir sind ganz sicher, für unsere Tagung wieder ein interessantes Programm präsentieren zu können. Heute ist per Dienstpost der Ausschreibungstext und die Anmeldeinformation an alle Schulen im Regierungsbezirk Düsseldorf versandt worden.

Die zweitägige Veranstaltung findet statt am 24. und 25.9.2014. Die Anmeldung hat heute begonnen und läuft bis zum 10.7.2014. Bitte informieren Sie sich online über die Tagungsinhalte und die Anmeldung.
Ausschreibung:      http://www.lfb-brd.nrw.de/pdf_dateien/moodletreff2014.pdf
Anmeldeformular:  http://www.lfb-brd.nrw.de/anmeldung/moodletreff2014.htm

Moodle als Werkzeug zur Schulentwicklung

Im vergangenen Schuljahr haben zahlreiche Schulen das Angebot des Moodletreffs genutzt, sich hinsichtlich der Nutzung von Moodle bei der Schulentwicklung beraten zu lassen. Besonders das "digitale Lehrerzimmer" mit seinen Werkzeugen zur Kommunikation und Datenablage hilft dabei, die Abläufe innerhalb der Schule zu optimieren. Das in Moodle integrierte Buchungssystem MRBS sorgt für eine optimierte Auslastung spezieller Funktionsräume (Computerräume, SmartBoard, Mediothek) und bei der Ausleihe (Notebooks, Beamer, Tablets).

Im letzten Schuljahr haben wir zahlreiche Schulen bei ihrer Schulentwicklung begleitet, Schulleitungen beraten, Steuergruppen unterstützt und Workshops bei Pädagogischen Tagen angeboten. Sollten auch Sie den Wunsch haben, sich über den Einsatz von Moodle bei der Schulentwicklung Ihrer Schule informieren zu lassen, wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte direkt an info@moodletreff.de.

Moodle 2.7

Vor wenigen Wochen wurde die neue Moodle-Version 2.7 veröffentlicht. Die meisten Änderungen fanden "unter der Motorhaube" statt und werden bei der normalen Nutzung kaum spürbar sein. Dabei wurde vor allem die Benutzbarkeit von Moodle mit mobilen Endgeräten weiter verbessert. Das Design "Clean" ist neuerdings das Standarddesign von Moodle ... der Moodletreff benutzt dieses Design bereits seit über einem Jahr. Die alten Designs stehen zwar weiterhin als Add-Ons in Moodle zur Verfügung, wurden aber aus dem Standardpaket entfernt.

Der neue Texteditor Atto, der alternativ zum bisherigen Texteditor TinyMCE verwendet werden kann, verbessert ebenfalls die Nutzung mit mobilen Endgeräten. Außerdem gibt einen neuen Filter MathJax, der für eine klarere Darstellung mathematischer und naturwissenschaftlicher Formeln sorgt. Weitere grundlegende Änderungen gab es bei den Aktivitäten "Aufgabe" und "Test".

Wir werden bei der Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" in speziellen Workshops auf alle Änderungen eingehen und auf die Auswirkungen für die schulische Nutzung hinweisen.
Informationen:  http://docs.moodle.org/dev/Moodle_2.7_release_notes



Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.