Newsletter

August 2012

August 2012

von Ralf Krause -
Anzahl Antworten: 0

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Moodle-Interessierte!

Moodle-AG der Bezirksregierung Düsseldorf


mit der Ausgabe August 2012 des Moodletreff-Newsletters sind die Sommerferien in NRW fast beendet. Viele Kolleginnen und Kollegen bereiten sich gerade auf die ersten Unterrichtswochen vor. Das Fortbildungsteam des Moodletreffs freut sich auf viele anregende Veranstaltungen im Schuljahr 2012/13.

Mit herzlichen Grüßen,

Ralf Krause
i.A. Moodletreff - Lehrerfortbildung der Bezirksregierung Düsseldorf
 

 

MoodleWerkstatt 2012
Gemeinsam an Unterrichtsszenarien arbeiten

Im Newsletter Juni 2012 habe ich Sie ausführlich über unsere MoodleWerkstatt informiert, bei der sich Lehrerinnen und Lehrer zusammenfinden und an zwei Tagen in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit zu einem selbst gestellten Fachthema arbeiten. Im Vordergrund der Arbeit die Erstellung eines eigenen fach- und themenbezogenen Moodle-Kurses. Im weiter unten verlinkten PDF-Dokument finden Sie die Ausschreibung mit allen Angaben in ausführlicher Form. Wir wurden gebeten, die Anmeldung bis zu einem Termin nach den Ferien offen zu halten.

Die Anmeldung zur MoodleWerkstatt endet am 7.9.2012

Inzwischen ist die Anmeldezahl stark angestiegen. Wir haben bereits mehr Teilnehmeranmeldungen als Plätze in der MoodleWerkstatt vorhanden sind. Die MoodleWerkstatt wird deswegen zweimal stattfinden, um alle Anmeldungen berücksichtigen zu können. Aktuell können wir weitere Kolleginnen und Kollegen annehmen. Da wir am 7.9.2012 die Anmeldung wirklich schließen, müssen sich jetzt auch diejenigen anmelden, die zum Normaltermin nicht können und sich für den Wiederholungstermin interessieren. Sobald die Anmeldung abgeschlossen ist und der Wiederholungstermin feststeht, bieten wir allen angemeldeten Personen beide Termine als Alternativen an. Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie eine Mail an info@moodletreff.de.

http://www.lfb-brd.nrw.de/anmeldung/MoodleWerkstatt2012-Ausschreibung.pdf
• http://www.lfb-brd.nrw.de/anmeldung/moodlewerkstatt2012.htm

 

Migration auf Moodle 2.3
Zahlreiche Moodle-Instanzen wurden in den Sommerferien umgestellt

Viele Kolleginnen und Kollegen werden in ihrer schulischen Lernplattform Moodle zahlreiche Dinge bemerken, die ein bisschen anders funktionieren als vor den Ferien. Für die Teilnehmerrolle und für die Trainerrolle sind dieNeuerungen und Veränderungen eher geringfügig ... klar werden Sie vom neuen Aussehen der Seite und von einigen erweiterten Möglichkeiten überrascht sein, aber die Grundfunktionalität hat sich nicht geändert.

Ganz anders stellt sich das neue Moodle für die schulische Administration dar. Unter der Haube hat sich nämlich eine ganze Menge geändert, vieles ist leichter und intuitiver geworden ... aber es ist eben gleichzeitig anders als Sie es gewohnt sind ... und das ist manchmal das Problem. lächelnd

Um Ihnen einen leichten Einstieg in die "Moodle-Administration für den Unterricht" zu ermöglichen, bietet das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein KRZN in Kamp-Lintfort auch in diesem Schuljahr wieder in Zusammenarbeit mit dem Moodletreff mehrere praxisorientierte Fortbildungen zu diesem Thema an. Für die nächsten Veranstaltungen gibt es noch freie Plätze. Sie können am Mittwoch 29.8.2012, am Mittwoch 12.9.2012 oder am Dienstag 2.10.2012 teilnehmen. Wenn Sie sich für eine solche Fortbildung interessieren, schreiben Sie bitte eine Mail an christian.paulick@krzn.de oder info@moodletreff.de, um den Zugang zu einem Moodlekurs freizuschalten, in dem Sie alle Informationen, die Terminwahl und ein Forum für Fragen und Anregungen finden.

https://www.moodletreff.de/course/view.php?id=264 (Zugang per Mail)

Was ist neu in Moodle 2.3?
Neue Details erleichtern die Arbeit mit der Lernplattform

Wenn Sie nicht lange suchen wollen, schauen Sie sich einen Film an. Der australische Moodle-Partner "Netspot" zeigt Ihnen in knapp 18 Minuten, welche Neuerungen Moodle 2.3 erfahren hat. Lassen Sie sich zeigen, wie das neue Werkzeug zur Dateiauswahl neuerdings funktioniert. Sie werden staunen, wie intuitiv das Hochladen von Dateien sein kann, denn seit Moodle 2.3.1 ist Drag&Drop möglich. Manche werden anmerken, dass der Film ausschließlich in englischer Sprache kommt ... ja, das stimmt, aber wenn Sie können den Film gerne zwei- oder dreimal anschauen. cool

http://www.moodlenews.com/2012/learn-about-all-of-the-new-features-in-moodle-2-3-with-this-netspot-video
http://docs.moodle.org/dev/Moodle_2.3_release_notes