Beschreibung der Angebote

In dieser Datenbank stellen die Referentinnen und Referenten ihre Angebote dar.
Bitte informieren Sie sich, damit Sie Ihre persönlichen Workshops wählen können.

 

Referent/in:   Thomas Strasser

Thema:  

Lehrer, Lämpel, LTE?

Beschreibung:  

Die Erfolgsgeschichte eines notorischen Besserwissers und beständigen Mahners im digitalen Schulalltag.

Der Vortrag beginnt mit einer kurzen, überblicksartigen Bestandsaufnahme zum Thema "Schule und Digitalität/Mobilität". Dabei werden klassische Stereotypen bzw. Ressentiments, aber auch begründete Zweifel hinsichtlich des Einsatzes von digitalen Medien im Schulbereich wissenschaftlich erörtert und praxisorientiert analysiert.  

Die „klassische“ (sofern diese noch Gültigkeit hat) LehrerInnenrolle wird im Kontext Inklusion, Partizipation und Differenzierung reflektiert, um in Folge symbiotische Anwendungsszenarien mit digitalen Tools und mobilen Endgeräten vorzustellen und einen konzeptionellen Paradigmenwechsel (LehrerIn 2.0?) vorzuschlagen. Dabei liegt der Fokus nicht auf der Technologie per se bzw. der oftmals fälschlich rezipierten Annahme, digitale Medien werden als Zusatzschmankerl im Unterricht eingesetzt, sondern auf einen ko-existenten Didaktisierungsverbund von Präsenzunterricht und ubiquitärem Lernen aus infrastruktureller und pädagogischer Sicht. Hierbei wird auch deutlich gemacht, dass die Institution Schule und die LehrerInnenausbildung mit all ihren juristischen und pädagogischen Instanzen in die Pflicht genommen werden müssen, um den semi-wissenschaftlichen bzw. propagandistischen Shitstormern das Trollen zu vermiesen, damit Lernen im digitalen Wandel authentisch stattfinden kann.


Prof. Dr. Thomas Strasser
Pädagogische Hochschule Wien
Hochschulprofessor für Fremdsprachendidaktik und technologieunterstütztes Lernen/Lehren
www.learning-reloaded.com

 

Adressaten:   Einsteiger/innen
Fortgeschrittene
Art:   Plenum (60')