Bestimmung der Wellenlänge eines Lasers

Informiere dich über die Zwei-Quellen-Interferenz bei Leifiphysik.

Bestimme anschließend die Wellenlänge des Laserlichtes, das einen Doppelspalt passiert hat und auf der Wand ein Interferenzmuster erzeugt. Beachte dabei, dass der im Bild gekennzeichnete Abstand entscheidend ist und nicht die "großen" Helligkeitsschwankungen (auf die wir später zurückkommen werden).

doppelspalt

Mach dir bitte auch Gedanken darüber, bei welcher Messung du den größten prozentualen Fehler machst und wie du ihn minimieren kannst.