Bild: Pixabay CC0

Newsletter bestellen

Februar 2016

von Ralf Krause -

Logo der Moodle-AGLiebe Kolleginnen und Kollegen,

das neue Schulhalbjahr hat begonnen. Mit dem neuen Moodletreff-Newsletter im Februar 2016 möchte ich Ihnen einige unserer Angebote rund um den Unterricht mit der Lernplattform Moodle zeigen.

Falls Sie uns selber Informationen zusenden möchten oder spezielle Fortbildungswünsche haben, schreiben Sie uns.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

________________________________________________

Ralf Krause
Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

www.moodletreff.de
info@moodletreff.de
________________________________________________


Fortbildungsangebot im KRZN

Für die Fortbildungstermine im KRZN liegen jetzt die Themen für das zweite Halbjahr fest. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite von Schulen online über die genauen Inhalte und die Teilnahmebedingungen. Die Fortbildungen finden im KRZN Kamp-Lintfort statt und werden von Fortbildungsteam des Moodletreffs moderiert.

  • 02.03. (13:00-16:00 Uhr) - Interaktiv üben mit Moodle (Pannen / Maurer)
  • 06.04. (09:30-16:00 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Gaertner / Pannen)
  • 20.04. (13:00-16:00 Uhr) - Admin Einsteiger (Baselt)
  • 27.04. (10:00-16:00 Uhr) - Tests mit Moodle - Einsteiger (Ebbinghaus / Krone)
  • 04.05. (10:00-16:00 Uhr) - Tests mit Moodle - Fortgeschrittene (Ebbinghaus / Krone)
  • 18.05. (10:00-14:00 Uhr) - Offene Moodlewerkstatt (Döring)
  • 01.06. - NN -
  • 15.06. (09:30-16:00 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Gaertner / Pannen)
  • 22.06. (09:00-14:00 Uhr) - Fit4Web - Moodlekurs zur Medienerziehung (Lachmann)
  • 29.06. (10:00-14:00 Uhr) - Offene Moodlewerkstatt (Gaertner)

Weitere Informationen finden Sie über den nachfolgenden Link
fobi.schulon.org/course/view.php?id=529
Für die Veranstaltungen können Sie sich ab sofort online anmelden.
www.hosting.grafstat.com/moodlefobi/f/FobiAnmeldung-2015-16-2

MoodleTreff 2016 - bitte jetzt schon vormerken!

Wir haben für unseren "Moodletreff 2015 (Wiederholungstermin)" unzählige Anfragen bekommen, ob nicht doch die eine oder andere Person kurzfristig angemeldet werden könnte ... nein, leider nicht! Die Veranstaltung ist vollständig ausgebucht. Aber Sie können sicher sein, dass wir unsere erfolgreiche Fachtagung auch im kommenden Herbst wieder durchführen. Bitte notieren Sie sich bereits jetzt den Termin "4./5.10.2016 - Moodletreff 2016". Die Anmeldung wird wieder vor den Sommerferien beginnen.
Moodletreff 2016

Handreichung "Lernplattformen in Schule und Unterricht"

Die Handreichung "Lernplattformen in Schule und Unterricht" der Bezirksregierung Düsseldorf, Abteilung 4, ist im Dezember 2015 dienstlich an alle Schulen verschickt worden. Sie enthält Informationen über Lernplattformen (z.B. Moodle) allgemein, aber auch praktische Hinweise zu deren Einsatz und rechtliche Bestimmungen. Sie können den vollständigen Text digital über den Moodletreff abrufen. Außerdem finden Sie im Moodletreff ausführliche Hinweise zu den datenschutzrechtlichen Vorgaben für den Betrieb einer Lernplattform und ein vorausgefülltes Verfahrensverzeichnis als Muster.
www.moodletreff.de/pluginfile.php/18848/mod_resource/content/1/Handreichung_Lernplattformen_Stand_09_2015.pdf

Leseempfehlung: Moodle und LOGINEO

QUA-LIS NRWIn der letzten Ausgabe des Newsletters habe ich Ihnen vom Umstieg des Lehrgang Abitur-Online NRW auf Moodle berichtet. Für ausführliche Informationen aus erster Hand kann ich Ihnen nun den Artikel "Abitur-online.nrw mit neuer LOGINEO/Moodle-Plattform" von Michael Walory empfehlen, der im Amtsblatt "Schule NRW" 11/2015 erschienen ist.

Moodle-Editor Atto

Mit dem Update auf Moodle 2.9 für alle beim KRZN gehosteten schulischen Lernplattformen sind eine Reihe von Plugins für den Editor Atto installiert worden. Der Editor Atto wurde bisher wenig beachtet ... das ist schade, denn zusammen mit den Plugins sind alle notwendigen Werkzeuge verfügbar. Schauen Sie sich den Editor Atto unbedingt mal an, denn Moodle hat angekündigt, den Editor TinyMCE nicht mehr lange weiter zu integrieren.
In unseren Admin-Schulungen zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie die Plugins in Ihrer schulischen Lernplattform aktivieren können.

collapse = collapse
style1 = title, bold, italic
list = unorderedlist, orderedlist
links = link, noautolink
files = image, emoticon, media, managefiles
fonts = fontfamily, fontsize
style2 = underline, strike, subscript, superscript
colors = morefontcolors, backcolor
align = align
indent = indent
insert = hr, equation, computing, charmap, table, clear
undo = undo
count = count
screen = fullscreen
other = htmlplus
Atto mit Plugin MoreFontColors

Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.

 

 

September 2015

von Ralf Krause -


Logo der Moodle-AGLiebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser neuen Ausgabe des Moodletreff-Newsletters im September 2015 möchte ich Ihnen wieder zahlreiche Informationen zu unseren Angeboten rund um die Arbeit mit der Lernplattform Moodle liefern.

Falls Sie uns Ihre Anregungen schicken möchten oder spezielle Fortbildungswünsche haben, schreiben Sie uns.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

________________________________________________

Ralf Krause
Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

www.moodletreff.de
info@moodletreff.de
________________________________________________


Moodletreff 2015

Die Planungen für unsere Herbsttagung "Moodletreff 2015" im KRZN Kamp-Lintfort sind abgeschlossen. Eine kurzfristige Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Die Veranstaltung ist so gut nachgefragt, dass wir das Programm zweimal durchführen müssen. Nicht nur der Termin am 23./24.9.2015 ist vollständig ausgebucht, sondern auch der weitere Termin am 23./24.2.2016 ist bereits voll.

Werfen Sie bitte einen Blick in unser Programm, auch wenn Sie keinen Platz mehr für die Veranstaltung bekommen konnten. Das Programm stellt gleichzeitig einen Querschnitt durch unser Fortbildungsprogramm dar. Dies bedeutet, dass Sie die meisten der etwa 50 Workshops auch für eine schulinterne Fortbildung in Ihrer Schule wählen könnten. Spätestens für den Herbst 2016 laden wir Sie dann wieder ins KRZN nach Kamp-Lintfort ein. www.moodletreff.de/course/view.php?id=400

Moodle und LOGINEO - ein Beispiel

Der Lehrgang abitur-online.nrw ist ein flexibles Unterrichtsangebot der Weiterbildungskollegs in NRW. Eine Hälfte der Unterrichtszeit findet als Präsenzunterricht an zwei Abenden in der Woche statt, die andere Hälfte wird über ein Selbststudium am heimischen Computer ersetzt. Die Lernenden können bei dieser besonderen Form des E-Learning auf die Lernplattform Moodle und das LOGINEO-Portal zurückgreifen.

Bei der Tagung "Moodletreff 2015" zeigen Mitglieder aus dem Team von QUA-LiS NRW beispielhaft, wie die Struktur für das Westfalenkolleg Dortmund umgesetzt wurde. Der Unterricht läuft seit Anfang dieses Schuljahres mit Moodle und LOGINEO. LOGINEO liefert dabei für alle Beteiligten das Anmeldesystem (Single Sign On), die E-Mail-Konten, den Kalender, ein Adressbuch und ein Online-Dateisystem (inclusive der Dateifreigabe für andere). Moodle erfüllt mit seinen unterrichtlichen Modulen (Forum, Aufgabe, Datenbank, Glossar, Wiki, Abstimmung, Feedback und Workshop) alle Anforderungen des Distanzunterrichts. Ergänzend steht die Online-Mediathek von abitur-online.nrw zur Verfügung. www.abitur-online.nrw.de

Fortbildungsangebot im KRZN

Für die regelmäßigen Fortbildungstermine im KRZN liegen jetzt die Themen fest. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite von Schulen online über die genauen Inhalte und die Teilnahmebedingungen. Die Fortbildungen finden im KRZN Kamp-Lintfort statt und werden von Fortbildungsteam des Moodletreffs moderiert.

  • 28.10. (10-14 Uhr) - Aktivitäten in Moodle (Gaertner)
  • 04.11. (10-16 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Pannen / Maurer)
  • 11.11. (13-16 Uhr) - Moodle mit LOGINEO (Lachmann)
  • 25.11. (10-16 Uhr) - Moodletests für Einsteiger (Ebbinghaus / Krone)
  • 02.12. (10-14 Uhr) - Offene Moodlewerkstatt (Gaertner)
  • 09.12. (13-16 Uhr) - Admin Einsteiger (Baselt)
  • 13.01. (13-16 Uhr) - Interaktiv üben (Pannen / Maurer)
  • 27.01. (10-16 Uhr) - Moodletests für Fortgeschrittene (Ebbinghaus / Krone)

Weitere Informationen finden Sie über den nachfolgenden Link
fobi.schulon.org/course/view.php?id=529
Für die Veranstaltungen können Sie sich ab sofort online anmelden.
www.hosting.grafstat.com/moodlefobi/f/FobiAnmeldung-2015-16-1

QR-Codes im Unterricht

Haben Sie schon mal versucht, einen umfassenden Link auf eine Internetseite mit dem Tablet fehlerfrei abzutippen? Wie viel Zeit haben Sie selber dafür gebraucht? Wie viele Male haben Sie sich vertippt? Ganz ehrlich, wie wird es den Schülerinnen und Schülern in Ihrer Lerngruppe gehen, bevor sie es geschafft haben? Und könnte das auch in der Grundschule funktionieren?

Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre Arbeitsblätter mit QR-Codes zu versehen, um Zusatzinformationen oder multimediale Inhalte zu verlinken? QR ist die Abkürzung für "Quick Responce" (schnelle Antwort). Diese quadratischen Schwarzweiß-Muster wurden 1994 ursprünglich für die Autoindustrie entwickelt, werden aber inzwischen in vielen Bereichen verwendet. In Zeitungen, auf Plakaten, in Museen und Kunstausstellungen, an den Haltestellen des ÖPNV ... ich kenne sogar ein Kinderbuch, in dem die Bilder zum Knobeln auffordern und über QR- Codes verlinkte Trickfilme sehr überraschende Lösungsvorschläge liefern. Überall soll ein QR-Code den schnellen Zugriff auf eine Information liefern, ohne mühsam einen Link abtippen zu müssen.

Mit einem QR-Code auf einem Arbeitsblatt können Sie ganz gezielt einen Kursabschnitt oder eine Kursaktivität in Moodle ansteuern. In Ihrem Unterricht scannen Ihre Schülerinnen und Schüler den QR-Code mit dem eigenen Smartphone ab und gelangen sofort zu einem Film oder einer Abstimmung in Moodle. Auf dem eigenen Smartphone entfällt das Login, da man auf dem eigenen Gerät seine Zugangsdaten durchaus speichern kann.

Schauen Sie sich im Moodletreff den Kurs zu den QR-Codes an
www.moodletreff.de/course/view.php?id=398

Kursformat "Ein-Themen-Format"

Bei der Suche nach besonders geeigneten Kursformaten ist uns oneTopic aufgefallen. Ein Kurs, der dieses Kursformat benutzt, ist optisch in Form von Karteikarten organisiert. Eine Reihe von Karteireitern am oberen Rand der Kursdarstellung schafft eine sehr intuitive Navigation im Kurs ... auf den einzelnen Karteireitern stehen die Überschriften der Kursabschnitte.

Da wirklich nur die Kursinhalte geladen werden, die auf der gerade sichtbaren Karteikarte zur sehen sind, eignet sich das Kursformat oneTopic besonders für die Arbeit mit digitalen Endgeräten. Der Moodlekurs zu den QR-Codes zeigt beispielhaft die Verwendung des Kursformats. Die Karteikarte "Videos" zeigt, dass man sogar eine Unterebene bilden kann.
Beispielkurs www.moodletreff.de/course/view.php?id=398

Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.


 

 

Januar 2015

von Ralf Krause -


Logo der Moodle-AGLiebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der aktuellen Ausgabe des Moodletreff-Newsletters im Januar 2015 begrüße ich Sie recht herzlich im neuen Jahr. Wussten Sie eigentlich, dass die Moodle-AG der Bezirksregierung Düsseldorf inzwischen 10 Jahre zusammen arbeitet und Lehrerfortbildungen zur Lernplattform Moodle anbietet? Ja, wie die Zeit vergeht ...

Der Blick zurück in die vergangenen 10 Jahre ist für uns gleichzeitig ein Ansporn, auch in diesem Jahr wieder interessante Angebote für Sie anzubieten. Lesen Sie weiter und schauen Sie, ob auch für Sie etwas dabei ist.

Sollten Sie Anregungen an den Moodletreff oder spezielle Fortbildungswünsche haben, schreiben Sie bitte an info@moodletreff.de.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

i.A. Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

 

Fortbildungsangebot im KRZN

Für die regelmäßigen Fortbildungstermine im KRZN liegen jetzt die Themen fest. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite von Schulen online über die genauen Inhalte und die Teilnahmebedingungen. Die Fortbildungen werden von Fortbildungsteam des Moodletreffs moderiert.

  • 04.03.2015 Datenschutz (KRZN)
  • 25.03.2015 (10-16 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Pannen/NN)
  • 15.04.2015 (13-16 Uhr) - Learning Apps - Interaktive Übungen mit Moodle (Welzel/Pannen)
  • 29.04.2015 (10-16 Uhr) - Einführung in Testaufgabenerstellung (Krone/Ebbinghaus)
  • 06.05.2015 [bisher noch keine Veranstaltung (NN)]
  • 13.05.2015 (13-16 Uhr) - Adminschulung (Baselt)
  • 27.05.2015 (10-16 Uhr) - Testaufgabenerstellung für Fortgeschrittene (Ebbinghaus/Krone)
  • 03.06.2015 [bisher noch keine Veranstaltung (NN)]
  • 10.06.2015 (10-16 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Pannen/Welzel)

Weitere Informationen finden Sie über den nachfolgenden Link
https://fobi.schulon.org/course/view.php?id=529
Für die Veranstaltungen können Sie sich ab sofort online anmelden.
https://www.hosting.grafstat.com/moodlefobi/formulare/FobiAnmeldung-2014-15-2/

 

MoodleMaharaMoot 2015

MoodleMaharaMoot 2015 in Lübeck

Die zentrale deutsche Tagung zu Moodle und Mahara findet am 05./06.03.2015 in Lübeck statt. Die MoodleMaharaMoot 2015 wird veranstaltet von der Fachhochschule Lübeck und "Bildung im Internet", in Kooperation mit den Moodle-Partnern eLeDia und moodleSCHULE e.V. sowie "oncampus" und dem IQSH. Bitte informieren Sie sich über den nachfolgenden Link über die Angebote und den Ablauf.
http://moodlemoot.moodle.de/course/index.php?categoryid=37

Moodletreff 2015 für Schugel

Speziell an die neuen Schulen des längeren gemeinsamen Lernens (Schugel) richtet sich das Angebot der zweitägigen Fachtagung "Moodletreff 2015 für Schugel" am 10./11.03.2015. Schwerpunkte sind die Schul- und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien und Lernmanagementsystemen (am Beispiel von Moodle). Veranstalter ist die Bezirksregierung Düsseldorf, Dezernat 46, in Kooperation mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN).

Anmelden können sich ausschließlich Kolleginnen und Kollegen aus den neugegründeten Sekundarschulen und Gesamtschulen. Die Anmeldung ist bis zum 13.02.2015 unter nachfolgender Adresse möglich.
http://www.lfb-brd.nrw.de/anmeldung/anmeldung161.htm

Moodletreff 2015

Auch die Vorbereitungen für den "Moodletreff 2015" im Herbst 2015 sind bereits angelaufen. Gemeinsam mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) findet die zweitägige Fachtagung am 23./24.09.2015 statt. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Ihnen wieder ein vielseitiges Spektrum an Themen anbieten zu können. Merken Sie sich bitte den Termin in Ihrem Kalender vor. Die Eckdaten des Programms werden wir bis zum Sommer fertig haben. Die Anmeldung wird noch vor den Sommerferien anlaufen.


Abitur-Online NRW

Abitur-Online NRW setzt auf Moodle

Der Lehrgang Abitur-Online NRW ist ein flexibles Unterrichtsangebot mit Lernphasen in der Schule und zu Hause, das von insgesamt 18 Weiterbildungskollegs in NRW angeboten wird. Der Lehrgang findet an zwei Tagen pro Woche in der Schule als Präsenzphase statt. Die übrige Unterrichtszeit wird als Distanzphase im Selbststudium über eine Lernplattform online zu Hause absolviert. http://www.abitur-online.nrw.de

Im Sommer 2015 wird das Hosting der bisherigen Lernplattform Fronter im Rechenzentrum von LVR-InfoKom eingestellt. Gegen ein Weiterhosting der Plattform im Ausland spricht die Empfehlung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, „...Informations- oder Kommunikationsplattformen [...] für Schüler und Lehrer ausschließlich in eigener, öffentlicher Regie zu betreiben.“

Deswegen wechselt Abitur-Online NRW bis zum Sommer 2015 auf die Lernplattform Moodle. Beim Aufbau der neuen Lernplattform und bei den notwendigen schulinternen Lehrkräfteschulungen wird das Fortbildungsteam von Abitur-Online tatkräftig von den Moderatorinnen und Moderatoren des Moodletreffs unterstützt.



Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.



 

 

November 2014

von Ralf Krause -


Logo der Moodle-AG Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der neuen Ausgabe des Newsletters im November 2014 möchte ich Sie auf die aktuellen Fortbildungsangebote zu Moodle im KRZN hinweisen. Wir hatten Ihnen zugesagt, dass wir die erfolgreiche Fortbildungsreihe in Kooperation mit dem KRZN fortsetzen. Darüber hinaus bietet Ihnen unser Newsletter diesmal einen Rückblick auf den Moodletreff 2014 und den Termin für den Moodletreff 2015.

Nehmen Sie sich bitte den Moment zum Lesen.

Sollten Sie Anregungen an den Moodletreff oder Fortbildungswünsche für Ihre Schule haben, schreiben Sie bitte an info@moodletreff.de.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

i.A. Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf


 

Logo KRZN

Fortbildungsangebot im KRZN

Für die Fortbildungen im KRZN liegen jetzt die Themen und Termine fest. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite von Schulen online über die Inhalte und die Teilnahmebedingungen. Die Fortbildungen werden von Fortbildungsteam des Moodletreffs moderiert.

  • 05.11. (10-16 Uhr) - Test für Anfänger (Ebbinghaus / Krone)
  • 12.11. (13-16 Uhr) - Admin-Schulung (Baselt)
  • 19.11. (10-16 Uhr) - Moodle für Einsteiger (Krone / Pannen)
  • 03.12. (10-16 Uhr) - Fit4web (Lachmann / Ebbinghaus)
  • 17.12. (13-16 Uhr) - Arbeitskreis Grundschule (Welzel / Pannen)
  • 07.01. (10-16 Uhr) - Test für Fortgeschrittene (Ebbinghaus / Krone)
  • 21.01. (13-16 Uhr) - Interaktive Übungen in Moodle einbindnen (Welzel / Pannen)
  • 28.01. (10-16 Uhr) - bisher noch ohne Thema (NN)

Weitere Informationen finden Sie über den nachfolgenden Link:   
https://fobi.schulon.org/course/view.php?id=529
Für die Veranstaltungen können Sie sich online anmelden: 
https://www.hosting.grafstat.com/moodlefobi/formulare/FobiAnmeldung-1/


 

Moodletreff 2014

Rückblick auf den Moodletreff 2014

Unsere Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" in Kooperation mit dem KRZN ist im September sehr gut gelaufen. Mehr als 130 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen und ihre persönliche Auswahl aus über 50 angebotenen Workshops und Vorträgen getroffen. Das Veranstaltungssteam von Moodletreff und KRZN ist sehr zufrieden, dass wir auch dieses Mal wieder äußerst positive Rückmeldungen für die Evaluation erhalten konnten. Offensichtlich hat Ihnen die Veranstaltung gefallen. Der nachfolgende Link zeigt Ihnen die Evaluation, die mit dem Programm Grafstat durchgeführt und ausgewertet wurde. Vielen Dank an Uwe Diener!
https://www.moodletreff.de/mod/resource/view.php?id=13005

Ausblick auf den Moodletreff 2015

Damit Sie sich rechtzeitig auf unsere Fortbildungstagung im nächsten Schuljahr freuen können, haben wir bereits einen Termin festgelegt. Der Moodletreff 2015 findet als zweitägige Fachtagung mit dem gleichen Konzept ebenfalls wieder in Kamp-Lintfort statt, und zwar an 23./24. September 2015. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Ihnen wieder ein vielseitiges Spektrum an Themen rund um den Unterricht mit der Lernplattform Moodle anbieten zu können. Bitte merken Sie sich den Termin in Ihrem Kalender vor.


 

MoodleMaharaMoot 2015

MoodleMaharaMoot 2015 in Lübeck

Gerne möchten wir Sie aber auch auf die zentrale deutsche Tagung zu Moodle und Mahara hinweisen, die bereits am 5./6. März 2015 stattfindet. Die MoodleMaharaMoot 2015 wird veranstaltet von der Fachhochschule Lübeck und "Bildung im Internet", in Kooperation mit den deutschen Moodle-Partnern eLeDia und moodleSCHULE e.V. sowie "oncampus" und dem IQSH ... letzteres ist das Landesinstitut für Lehrerfortbildung im Land Schleswig-Holstein. Bitte informieren Sie sich über den nachfolgenden Link über die Angebote.
http://moodlemoot.moodle.de/course/index.php?categoryid=37


 

Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.



 

 

Juni 2014 (2)

von Ralf Krause -


Logo der Moodle-AG Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser zweiten Ausgabe des Moodletreff-Newsletters im Juni 2014 versuche ich, trotz des Zeitdrucks am Schuljahresende noch einmal Ihre Aufmerksamkeit für unsere Fortbildungen im nächsten Schuljahr zu erlangen.

Auch wir freuen uns natürlich auf die verdienten Sommerferien, bereiten aber auch die zahlreichen Aktivitäten des kommenden Schuljahres vor. Im September bieten wir Ihnen wieder eine große Fortbildungstagung rund um Moodle an. Außerdem wird die erfolgreiche Fortbildungsreihe fortgesetzt, die wir in Kooperation mit dem KRZN bereits seit zwei Jahren durchführen. Auch für schulinterne Lehrerfortbildungen (SchiLF) haben wir bereits zahlreiche Anfragen.

Wenn Sie Wünsche oder Anregungen an den Moodletreff senden möchten, schreiben Sie bitte an info@moodletreff.de.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

i.A. Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

 

Moodletreff 2014
Grafik: Ralf Krause, Moodletreff.de   

Moodletreff 2014 in Kamp-Lintfort

Auf unsere Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" in Kooperation mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) habe ich Sie bereits hingewiesen. In der Tagung zeigen wir wieder ganz unterschiedliche Aspekte von Moodle in der Schule auf. Ein Schwerpunkt ist die mögliche Einbeziehung von mobilen Endgeräten in den Unterricht mit Moodle.

Inzwischen sind die Vorbereitungen zur Tagung weit fortgeschritten. Wir freuen uns, Ihnen ein fast endgültiges Tagungsprogramm zeigen zu können. Kleine Änderungen sind natürlich weiterhin möglich. Die Themen der Keynote, der Workshops und der Vorträge liegen fest. Ausführliche Beschreibungen der Referentinnen und Referenten haben wir für Sie zusammengestellt. Der vorläufige Tagungsablauf steht zum Download bereit.

Alle notwendigen Informationen zur Tagung finden Sie in einem Kursraum im Moodletreff. Hier ist für Sie auch das Formular zur Online-Anmeldung verlinkt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine rechtzeitige Anmeldung (bis 10.7.2014) notwendig ist und dass die Teilnahme ausdrücklich nur mit einer dienstlichen Einladung möglich ist.

Alle Informationen zur Tagung: https://www.moodletreff.de/course/view.php?id=385


 

Fortbildungskonzept
Grafik: Moodletreff.de   

Schulinterne Fortbildung - Moodle als Werkzeug bei der Schulentwicklung

Die Moderatorinnen und Moderatoren des Moodletreffs waren in den letzten Jahren in vielen Schulen zu einer schulinternen Fortbildung (SchiLF) zu Gast. Mit Blick auf die Nachhaltigkeit unserer Arbeit bieten wir an, mit weiteren schulinternen Fortbildungen die Entwicklung der Arbeit mit der Lernplattform Moodle in ihrer Schule zu reflektieren und zu vertiefen.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Schulentwicklung und planen mit Ihnen zusammen weitere maßgeschneiderte schulbezogene Maßnahmen. Melden Sie uns bitte Ihren Bedarf möglichst frühzeitig per Mail an info@moodletreff.de


Der Moodletreff wünscht Ihnen schöne Ferien und gute Erholung! 

Schottland
Foto: Ralf Krause, Moodletreff.de   



Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.



 

 

Juni 2014

von Ralf Krause -


Logo der Moodle-AG Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit der Ausgabe Juni 2014 des Moodletreff-Newsletters sende ich Ihnen interessante Neuigkeiten rund um Moodle und den Moodletreff zu. Beachten Sie vor allem unsere Hinweise zur Fortbildungstagung "Moodletreff 2014". Mit dieser Veranstaltung setzen wir zahlreiche Wünsche um, die aus Ihren Reihen an uns herangetragen wurden.

Moodle kann als Werkzeug bei der Schulentwicklung helfen! Lassen Sie sich informieren, wie das funktioniert.

Die Lernplattform Moodle ist in der Version 2.7 verfügbar. Was ist neu? Was hat sich geändert?

Wenn Sie Anregungen oder Fragen an den Moodletreff senden möchten, schreiben Sie bitte an info@moodletreff.de.

Herzliche Grüße
Ralf Krause

i.A. Moodletreff der Bezirksregierung Düsseldorf

 

 Moodletreff 2014

Moodletreff 2014

Die Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" findet in Kooperation mit dem Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) in Kamp-Lintfort statt. Interessierten Lehrerinnen und Lehrern soll Gelegenheit geben werden, sich einerseits über den Einsatz von Moodle in Schule und Unterricht zu informieren. Andererseits soll die Tagung Zeit und Raum bieten, die eigenen Arbeiten vorzustellen, sich mit anderen auszutauschen und Gelegenheiten zur gegenseitigen Vernetzung zu finden. Wie bei unseren bisherigen Veranstaltungen zeigen unsere Vorträge und Workshops wieder ganz unterschiedliche Aspekte von Moodle in der Schule auf.

Der Keynotesprecher Jöran Muuß-Merholz wird uns zum Auftakt der Veranstaltung seine Gedanken zum Einsatz mobiler Endgeräte im Unterricht näher bringen. Er vertritt die These, dass eine Tablet-Klasse noch lange keine moderne Schule ausmacht. Er fordert neben dem digitalen Wandel bei Medien und Bildung auch eine Veränderung des Grundverständnisses von Lernen und Schule. 
Informationen: http://irights.info/artikel/eine-tablet-klasse-macht-noch-keine-moderne-schule

Wir sind ganz sicher, für unsere Tagung wieder ein interessantes Programm präsentieren zu können. Heute ist per Dienstpost der Ausschreibungstext und die Anmeldeinformation an alle Schulen im Regierungsbezirk Düsseldorf versandt worden.

Die zweitägige Veranstaltung findet statt am 24. und 25.9.2014. Die Anmeldung hat heute begonnen und läuft bis zum 10.7.2014. Bitte informieren Sie sich online über die Tagungsinhalte und die Anmeldung.
Ausschreibung:      http://www.lfb-brd.nrw.de/pdf_dateien/moodletreff2014.pdf
Anmeldeformular:  http://www.lfb-brd.nrw.de/anmeldung/moodletreff2014.htm

Moodle als Werkzeug zur Schulentwicklung

Im vergangenen Schuljahr haben zahlreiche Schulen das Angebot des Moodletreffs genutzt, sich hinsichtlich der Nutzung von Moodle bei der Schulentwicklung beraten zu lassen. Besonders das "digitale Lehrerzimmer" mit seinen Werkzeugen zur Kommunikation und Datenablage hilft dabei, die Abläufe innerhalb der Schule zu optimieren. Das in Moodle integrierte Buchungssystem MRBS sorgt für eine optimierte Auslastung spezieller Funktionsräume (Computerräume, SmartBoard, Mediothek) und bei der Ausleihe (Notebooks, Beamer, Tablets).

Im letzten Schuljahr haben wir zahlreiche Schulen bei ihrer Schulentwicklung begleitet, Schulleitungen beraten, Steuergruppen unterstützt und Workshops bei Pädagogischen Tagen angeboten. Sollten auch Sie den Wunsch haben, sich über den Einsatz von Moodle bei der Schulentwicklung Ihrer Schule informieren zu lassen, wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte direkt an info@moodletreff.de.

Moodle 2.7

Vor wenigen Wochen wurde die neue Moodle-Version 2.7 veröffentlicht. Die meisten Änderungen fanden "unter der Motorhaube" statt und werden bei der normalen Nutzung kaum spürbar sein. Dabei wurde vor allem die Benutzbarkeit von Moodle mit mobilen Endgeräten weiter verbessert. Das Design "Clean" ist neuerdings das Standarddesign von Moodle ... der Moodletreff benutzt dieses Design bereits seit über einem Jahr. Die alten Designs stehen zwar weiterhin als Add-Ons in Moodle zur Verfügung, wurden aber aus dem Standardpaket entfernt.

Der neue Texteditor Atto, der alternativ zum bisherigen Texteditor TinyMCE verwendet werden kann, verbessert ebenfalls die Nutzung mit mobilen Endgeräten. Außerdem gibt einen neuen Filter MathJax, der für eine klarere Darstellung mathematischer und naturwissenschaftlicher Formeln sorgt. Weitere grundlegende Änderungen gab es bei den Aktivitäten "Aufgabe" und "Test".

Wir werden bei der Fortbildungstagung "Moodletreff 2014" in speziellen Workshops auf alle Änderungen eingehen und auf die Auswirkungen für die schulische Nutzung hinweisen.
Informationen:  http://docs.moodle.org/dev/Moodle_2.7_release_notes



Datenschutzhinweis

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie in der Datenbank des Moodletreffs eingetragen sind. Wir gehen davon aus, dass Sie unseren Newsletter wirklich empfangen möchten. Schreiben Sie uns, falls wir Ihnen keine weiteren Nachrichten senden oder Ihr Nutzerkonto endgültig aus der Datenbank löschen sollen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch bitte an info@moodletreff.de.